06.04.2019

GRÜNE machen mit beim Frühjahrsputz

Der Grüne Kreisverband hat sich an der Aktion "Gemeinsam für ein sauberes Oberhausen" beteiligt. Dabei wurde ein kleines Landschaftsschutzgebiet zwischen Wasgenwaldstraße und Schwarzwaldstraße gereinigt. An dem jährlichen Frühjahrsputz nehmen zahlreiche Bürger*innen und Organisationen teil. Die Grünen hatten in diesem Jahr öffentlich dazu aufgerufen, Plätze in Oberhausen zu benennen, die eine Aufräumaktion besonders nötig haben. Dabei fiel die Auswahl auf das Waldstück im Stadtteil Klosterhardt.

Mehr»

27.03.2019

Sebastian Girrullis in den Vorstand der Ruhr-Grünen gewählt

Auf der Jahreshauptversammlung am Dienstagabend in Essen, wurde Sebastian Girrullis, ehemaliger Vorstandssprecher der Oberhausener Grünen und aktuell stellvertretender Bezirksbürgermeister von Sterkrade und Mitglied im Sozialausschuss, in den Vorstand des Grünen Bezirksverbandes Ruhr gewählt.

Dem achtköpfigen Bezirksvorstand gehören u.a. die Dortmunder Schul- und Jugenddezernentin Daniela Schneckenburger, die Gelsenkirchener Bundestagsabgeordnete Irene Mihalic sowie der Essener Landtagsabgeordnete Mehrdad Mostofizadeh an.

Andreas Blanke, Fraktionsvorsitzender der Oberhausener Grünen, wurde im Amt des Kassenprüfers bestätigt.

Mehr»

16.03.2019

Grünes Frühstück am 23. März

Der Kreisverband der Oberhausener GRÜNEN lädt herzlich alle Mitglieder und Interessierten zum nächsten GRÜNEN Frühstück ein. Am 23. März findet dieses von 10 bis 12 Uhr in der GRÜNEN Geschäftsstelle „Freiraum“, Paul-Reusch-Straße 26, statt.

Bei einem gesunden und leckeren Frühstück mit Bio-Lebensmittel vorzugsweise aus der Region, können sich die Anwesenden austauschen und gegebenenfalls kennenlernen. Die Themenwahl ist frei. Der GRÜNE Vorstand freut sich jedoch, wenn sich mit Mitgliedern und Interessierten in lockerer Atmosphäre ein Austausch über politische Themen ergibt.

Für den Einkauf ist eine Anmeldung bis einschließlich Donnerstag, den 21. März, erwünscht.

Mehr»

08.03.2019

Freiheit, Gleichheit, Schwesterlichkeit

Seit 1911 feiern Frauen den „Internationalen Tag der Frauen", an dem weltweit auf Frauenrechte und Gleichstellung der Geschlechter aufmerksam gemacht wird. 2019 jährt sich zudem hierzulande zum 100. Mal die Einführung des Frauenwahlrechts.

Viele Frauen kämpften seither mutig für körperliche Selbstbestimmung, für das Recht ein Konto zu eröffnen und arbeiten zu gehen - ohne der Erlaubnis des Ehemannes zu bedürfen, gegen §218, für das Verbot von Vergewaltigung in der Ehe.

Aber es gibt noch immer viel zu tun. So geht es gegen §219a, den hohen Männeranteil in den Parlamenten, es geht um die Finanzierung der Frauenhäuser, Parität vor allem in Führungs- und Spitzenpositionen und es geht noch immer um die Lohngerechtigkeit von Frauen und Männern.

Der 8. März, der Internationale Frauentag, steht dafür, dass Frauenrechte Menschenrechte sind.

Mehr»

01.03.2019

Einladung zum Themenabend: Datenschutz der EU

Im Sportverein, beim Arzt und sogar beim Friseur, die Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) ist scheinbar überall. Man könnte meinen, die EU sei übers Ziel hinausgeschossen, denn es geht ja eigentlich um die Konzerne. Und tatsächlich: das Gesetz wirkt! Die EU hat erste Rekordbußen gegen die Datenkrake Google verhängt. Sollten wir also die Allgegenwart der DSGVO akzeptieren, um uns gegen Missbrauch und Datenhandel der Tech-Giganten zu schützen?

Wir diskutieren diese Fragen gemeinsam mit Matthi Bolte-Richter, Grüner Sprecher für Wissenschaft, Innovation, Digitalisierung und Datenschutz im Landtag NRW.

Am Donnerstag, 14. März 2019, ab 19:00 Uhr im Freiraum am Saporoshje-Platz, Paul-Reusch-Str. 26.

Mehr»

21.02.2019

GRÜNE machen mit beim Oberhausener Frühjahrsputz

Zum 16. Mal findet die Aktion "Super Sauber Oberhausen"  statt, bei der Oberhausener*innen mit anpacken und ihr Wohnumfeld, einen Spielplatz, eine nahe gelegene Wiese oder einen Parkplatz säubern. Auch der Grüne Kreisverband ist mit mit einer Aktion am Samstag, 6. April, dabei.

Wir suchen bis zum 23. März nach Vorschlägen, welche Fläche in Oberhausen wir uns vornehmen können. Schicken Sie uns dazu einfach eine Mail! Wo muss in Ihrer Umgebung dringend mal aufgeräumt werden? Das Los entscheidet und wir kommen vorbei. Mitmachen ist natürlich auch erwünscht!

Vorschläge bitte an info(at)gruene-oberhausen.de schicken. Mehr Infos zur Aktion gibt es auf www.sauberes-oberhausen.de.

Mehr»

14.02.2019

Einladung zum Themenabend: NOx, Feinstaub und Co.

Die Debatte um die Schadstoffwerte wird hitzig geführt. Einige Lungenärzte unterzeichnen ein Thesenpapier, andere wiederum warnen vor Verharmlosung. Vermeintliche Experten vergleichen Auspuffgase mit Zigarettenrauch und andere führen sogar Kaminfeuer und Ozeandampfer an. 

Was bedeutet das alles für Oberhausen? Droht der Kollaps auf der Mülheimer Straße? Was können wir tun, damit der Verkehr weiterhin fließt und uns dennoch nicht die Luft wegbleibt?

Wir diskutieren darüber am Dienstag, 26. Februar 2019, um 19:30 im FREIRAUM am Saporoshje-Platz, Paul-Reusch-Straße 26.

Mehr»

14.02.2019

Volksbegehren muss Weckruf sein!

Die Bayern haben mit dem Volksbegehren „Rettet die Bienen“ bundesweit für Aufsehen gesorgt. Richtig so!

Aber auch wir Oberhausener können für Bienenschutz aktiv werden: Der Bienenzuchtverein ist dafür die richtige Anlaufstelle. Wer interessiert ist, kann hier www.bienen-oberhausen.de das Projekt "Biene Majas wilde Schwester" unterstützen.

Fraktionsvorsitzender Anton Hofreiter und Steffi Lemke, Sprecherin für Naturschutzpolitik zum Volksbegehren: Die Beteiligung an diesem Volksbegehren ist... mehr

Mehr»

Kategorien:Kreisverband
12.12.2018

Auf neue Herausforderungen reagieren

Der Grüne Kreisverband hat bei seiner Mitgliederversammlung einstimmig für ein Positionspapier gestimmt, mit dem wir Themen wie Klimawandel und Umwelt, Wohnen, die Verkehrswende, die soziale Situation von Geflüchteten, Moderne Bildung und das Problem der Gewalt gegen Frauen neu in die Diskussion bringen wollen. Eine Mehrheit der Delegierten stimmte ausserdem für einen Austritt aus der gemeinsamen Koalition mit SPD und FDP. Daher werben wir bei allen Fraktionen und Gruppen im Stadtrat, mit uns an diesen Herausforderungen zu arbeiten.

Mehr»

07.10.2018

Erfolgreiche Demonstration am Hambacher Forst

Am 6.10. demonstrierten rund 50.000 Menschen unter dem Motto "Wald retten! Kohle stoppen!" am Hambacher Forst - darunter auch einige GRÜNE aus Oberhausen. Sie haben ein Zeichen für den Erhalt des Hambacher Forstes und für einen schnellen Kohleausstieg gesetzt.

Nur einen Tag später fand der schon länger geplante Landesparteirat der GRÜNEN NRW am Hambacher Forst statt. Dort stimmten die Delegierten u.a. einem Antrag zu, der die Landesregierung auffordert, eine neue Leitentscheidung für die Braunkohle zu beschließen. Für den Oberhausener Kreisverband mit dabei waren Iwona Jarczewski und Peter Kremer-Plew.

Mehr»

Nach oben

URL:http://gruene-oberhausen.de/home/browse/2/kategorie/kreisverband-44/